fbpx

eToro: Test & Erfahrungen (11/2020)

Risikohinweis: Zwischen 74-89% der Privatanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs.

Über eToro

Bei eToro handelt es sich um einen Broker, der im Jahr 2007 in Israel gegründet wurde. Die Mission: Trading an jedem Ort möglich zu machen. Inzwischen ist das Unternehmen im Bereich Social Trading weltweit führend und freut sich über Millionen von registrierten Nutzern.

Mit Social Trading haben auch unerfahrene Anleger die Chance, an den Börsen erfolgreich zu handeln und können zudem von erfahrenen Tradern lernen. Es ermöglicht Ihnen die Tradingaktivitäten von Experten automatisch in Ihr Portfolio zu kopieren. Dadurch erzielen Sie Gewinne, sobald die Experten erfolgreiche Trades platzieren.

eToro Screenshot Webseite

Quelle: etoro.com

Angebot & Konditionen

Mit über 1.500 Instrumenten zählt eToro zu dem Broker mit den meisten Basiswerten im Angebot. Sie können nicht nur reine CFDs (Differenzkontrakte) handeln, sondern beispielsweise auch echte Aktien und Kryptowährungen kaufen. Mit der Auswahl an Aktien, Kryptowährungen, Rohstoffen, Devisen (Währungspaaren), ETFs und Indizes ist das Brokerhaus gut aufgestellt und bietet ein breit gefächertes Angebot an.

Die meisten Gebühren fallen bei einem Broker durch die sogenannten Spreads an. Das ist die Differenz des An- und Verkaufspreises, durch die ein Broker Geld verdient. Je höher der Unterschied ist, desto höhere Gebühren kommen auf den Trader zu. Bei eToro sind die Spreads verhältnismäßig hoch und betragen für das Währungspaar EUR/USD 3 Pips. Positiv zu vermerken ist jedenfalls, dass für das Social Trading keine zusätzlichen Kosten entstehen. Man bezahlt nur die Spreads der kopierten Trades.

Die Inaktivitätsgebühr bei eToro beträgt 10 Euro pro Monat und fällt nach einem Jahr Inaktivität an. Sollten Sie also zwölf Monate keinen einzigen Trade eröffnen oder schließen, müssen Sie mit diesem monatlichen Betrag rechnen. Wir raten dazu die Plattform regelmäßig zu nutzen oder sein Konto zu löschen. Somit muss man sich über die Inaktivitätsgebühr erst gar keine Sorgen machen.

Konten

Einen großen Vorteil für alle Neulinge und professionelle Trader bietet das kostenfreie Demokonto von eToro. Es hat keine Laufzeitbeschränkung, wie man es teilweise von anderen Brokern gewöhnt ist und man kommt zudem in den Genuss einer Vielzahl von Webinaren, Online-Kursen und Videos. Diese bereiten Trader bestens auf den Handel an den Finanzmärkten vor. Das Angebot wird komplett kostenlos zur Verfügung gestellt. Für Anfänger, die bisher noch keine Erfahrungen gesammelt haben und für die das Thema Trading neu ist, bietet eToro alle Möglichkeiten, um einen einfachen Einstieg zu finden. Die Eröffnung des Demokontos ist in wenigen Minuten erledigt. Sobald das Konto eröffnet ist, steht Ihnen Spielgeld in Höhe von 10.000 Euro zum Testen der Plattform und des Brokers zur Verfügung. Damit lässt sich ganz ohne Risiko herausfinden, ob eToro der richtige Broker für Sie ist.

Das Handelskonto ist für all jene, die mit echtem Kapital traden möchten. Die Registrierung des Kontos dauert nur wenige Minuten und es ist notwendig, die Anschrift und Identität zu bestätigen. Am einfachsten gelingt das mit dem Personalausweis. Zudem ist es erforderlich, die Mindesteinzahlung von 200 Euro vorzunehmen und auf das Handelskonto zu laden. Dies ist mit zahlreichen Methoden möglich: Per Kreditkarte, PayPal, Überweisung, Klarna und mehr. Auszahlungen sind ebenso simpel möglich, kosten jedoch eine Gebühr von 5 USD.

Sicherheit

Sicherheit ist ein wichtiger Punkt bei der Wahl des Brokers, schließlich geht es um Ihr Geld. eToro kann Ihnen diese Sicherheit bieten, denn der Broker wird durch die FCA, CySEC und ASIC reguliert und lizensiert. Dabei handelt es sich um die Finanzaufsichtsbehörde des Vereinigten Königreichs, von Zypern und von Australien.

Durch diese Regulierungen sind Einlagen bis zu. 20.000 Euro gesichert. Die Gelder der Kunden werden zudem auf einem separaten Konto verwaltet, sodass im Falle einer Insolvenz der Broker keinen Zugriff auf Ihr Kapital hat.

Kundenservice

Mit dem Support bei eToro haben wir ausschließlich positive Erfahrungen gemacht. Er ist per Live-Chat und E-Mail den Tag über erreichbar. Zu unserer Freude steht der Support in deutscher Sprache zur Verfügung. Selbstverständlich ist das bei CFD-Brokern nicht, da die meisten Broker keinen Sitz in Deutschland haben und dementsprechend den Kundensupport nur auf Englisch anbieten.

Die erhaltenen Antworten seitens der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren freundlich und umfangreich. Unseren Erfahrungen nach macht der Support einen sehr kompetenten und professionellen Eindruck. Hinzu kommt ein FAQ-Bereich, der keine Fragen offenlässt. Zu jeder Eingabe im Suchfeld werden gleich mehrere Vorschläge geliefert. Insgesamt hat uns der Kundenservice bei eToro überzeugt.

Handelsplattform

Traden können Händler bei eToro direkt mit dem Browser. Eine Software auf dem Computer zu installieren ist nicht notwendig. Die Handelsplattform von eToro ist übersichtlich und ansprechend gestaltet. Daher wird es auch Anfängern schnell gelingen, auf der Plattform erste Trades zu platzieren. Wir haben uns direkt zurechtgefunden und in diesem Zuge die App des Brokers unter die Lupe genommen, die ebenfalls durch ihren einfachen Aufbau glänzt. Herunterladen können Sie sich die App entweder auf Ihrem iPhone oder auf Ihrem Android-Gerät.
Die Handelsplattform eignet sich besonders gut für Social Trading. Anderen Tradern zu folgen und deren Trades zu kopieren gestaltet sich als kinderleicht. Als besonders hilfreich haben sich in unserem Test die zahlreichen Filterfunktionen von eToro herausgestellt. Auf diese Weise kann man gezielt nach Tradern suchen, die eine konstant gute Performance aufweisen und ihnen im Anschluss folgen. Auch für die technische Analyse ist die Plattform gut geeignet. Kunden haben Zugriff auf eine Vielzahl an Zeichenwerkzeugen und technischen Indikatoren. Andere Tradingplattformen, wie beispielsweise der MetaTrader wird nicht unterstützt.

Vorteile

Social Trading möglich
Unbegrenztes Demokonto
innovative Handelsplattform
Reguliert durch FCA, CySEC & ASIC
Keine Gebühren fürs Social Trading
Große Auswahl an Kryptowährungen
Viele Ein- und Auszahlungsmethoden

Nachteile

Hohe Spreads
MetaTrader wird nicht unterstützt

Risikohinweis: Zwischen 74-89% der Privatanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs.

Hand mit Daumen hoch

Fazit

Besonders Einsteigern können wir eToro ans Herz legen. Die hauseigene Handelsplattform ist einfach, übersichtlich und bietet Zugriff zu einer großen Auswahl an Instrumenten. Mit Hilfe von Social Trading ist es möglich Handelsaktivitäten von Profis in sein Portfolio zu kopieren und von ihnen zu lernen. Das Brokerhaus wird weltweit reguliert und bietet Kunden viel Ausbildungsmaterialien an. Das unbegrenzte Demokonto punktet ebenfalls.
Was uns stört sind die höheren Spreads und die Gebühr für Auszahlungen.
Am Ende können wir eToro als seriösen Broker mit einem guten deutschsprachigen Kundenservice weiterempfehlen. Nicht ohne Grund ist eToro führender Broker im Social Trading.

Bewertungen für eToro

5 Sterne

5,0 rating
14. November 2020

Alle Kosten sind transparent und online jederzeit einsehbar. Es gibt ausreichend Hilfsmaterial bis hin zu entsprechenden Videos. Mit dem Service bei eToto komme ich bislang sehr gut klar. Wenn ich Fragen habe wende ich mich per Chat an die Hotline und es dauert in der Regel nur Sekunden bis sich jemand meldet.

CFDTrader

Empfehlenswert

5,0 rating
12. November 2020

Etoro ist eine sehr leicht verständliche Plattform, die auch sehr viel Spass machen kann. Der Social / Trading / Chronik Gedanke, sich mit anderen Usern auszutauschen ist sehr schön, wenn gleich auch manchmal mühsam. Hier empfehle ich, dass man sich ausserhalb von Etoro „schlau macht“. Die Einzahlungen klappten immer sehr schnell, die Auszahlungen auch im oberen 5 stelligen Bereich dauerten immer 1-3 Tage.

Achim

Sehr gut

5,0 rating
6. November 2020

Trade seit circa 1 Jahr bei etoro und habe nicht viel zu meckern.

Trading1973

Stern abzug für die nervige Werbung

4,0 rating
3. November 2020

Die Werbung von eToro hat mich genervt, aber wollte Trading mal ausprobieren und habe eine Konto eröffnet. Soweit alles zu meiner Zufriedenheit. Die Plattform ist sehr Anfänger-freundlich

Mehmet

Seit 2 Jahren Kunde

5,0 rating
29. Oktober 2020

Bin seit 2Jahren bei Etoro und voll zufrieden, der Support ist erst langsam seit dem Kryptoboom was ich aber verständlich finde.

Daniel

Risikohinweis: Der Handel mit Devisen und Differenzkontrakten (CFDs) birgt ein hohes Risiko für Ihr eingesetztes Kapital. Verwenden Sie daher nur Gelder, deren Verlust Sie sich auch leisten können. Zwischen 74-89% der Privatanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs. Da diese Produkte nicht für alle Anleger geeignet sind, stellen Sie bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken voll und ganz verstehen.